Webinar Kostenoptimierung im Zollbereich

Überblickswissen zur Reduzierung von Zollabgaben
228,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Webinar Kostenoptimierung im Zollbereich

Freihandelsabkommen / Auslegungsmöglichkeiten im Zolltarif / Zollaussetzungen / Besondere Verfahren / Potenziale mittels Massendatenanalyse erkennen / Praktische Anwendungsfälle

Dauer: 1 Modul zu 2 Stunden 

 

 

Anhand von zahlreichen Anwendungsfällen erhalten Sie einen praxisnahen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Reduzierung von Zollabgaben.

Darüber hinaus werden Sie für die Relevanz von Zollanmeldungsdaten sensibilisiert und erfahren, wie Sie diese Daten zur Identifizierung von Einsparungsmöglichkeiten nutzen können. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn das Unternehmen über keine eigene Zollabteilung verfügt bzw. wenn es sich bei der Zollabwicklung durch einen Dienstleister/Spediteur vertreten lässt.

Freihandelsabkommen bei der Wareneinfuhr

  • Übersicht aktueller Präferenzabkommen
  • Voraussetzungen für die Inanspruchnahme
  • Praktische Überprüfung der Inanspruchnahme von Präferenzabkommen

Auslegungsmöglichkeiten im Zolltarif

  • Bedeutung der Zolltarifnummer für die Abgabenbelastung
  • Beinflussende Faktoren der zolltariflichen Einreihung und Gestaltungsmöglichkeiten in der Praxis
  • Rechtliche Absicherung der korrekten Zolltarifnummer

Zollaussetzungen für Vormaterialien

  • Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von bestehenden Zollaussetzungen
  • Beantragungsverfahren für neue Zollaussetzungen und zuständige Behörden
  • Identifizierung von Erstattungspotenzialen mittels Massendatenanalysen
  • Praktische Problemfälle der Datenbeschaffung und Lösungsmöglichkeiten
  • Identifizierung der relevanten Datenelemente und Informationen aus Zollanmeldungen

Nutzung besonderer Zollverfahren

  • Übersicht über besondere Zollverfahren und praktische Anwendungsfälle
  • Praktische Herangehensweise zur Entscheidungsfindung (Kosten, Nutzen, Risiko)
  • Zollbefreiungen für Rückwaren

 

Beinhaltet: virtuelle Teilnahme am Webinar, PowerPoint Präsentation als pdf-Datei. Im Anschluss an die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Technische Voraussetzung: Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop / Tablet oder Smartphone, um am Training teilnehmen zu können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme an der Onlineschulung. Durch das Klicken auf diesen Link, kurz vor der Schulung, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Moderator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil.

Zur Vorbereitung des Trainings erhalten Sie vor dem Webinar, zusammen mit der Zusendung des Zugangslinks, die Präsentation als pdf-Datei. Vor dem Webinar können wir Ihren Zugang gemeinsam testen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Auch während des Webinars unterstützen wir Sie, falls Probleme auftauchen sollten.

Anmeldung: e-mail an: office@kitzler-verlag.at, Homepage: www.kitzler-verlag.at.  

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarmagament
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

Mag.(FH) Willy SCHEURECKER
Mag.(FH) Willy SCHEURECKER

Mag.(FH) Willy Scheurecker
Senior Counsel Customs & Trade Compliance Miba AG

  • LeiterInnen und MitarbeiterInnen aus den Bereichen Einkauf und Vertrieb, Steuern und Finanzen
  • Zollverantwortliche und GeschäftsführerInnen sowie SteuerberaterInnen und WirtschaftsprüferInnen