Webinar Warenursprung & Präferenzen

348,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Webinar Warenursprung_Präferenzen

Basis- und Aufbauwissen / Informationen aus erster Hand / Änderungen, Neuerungen durch den Unionszollkodex / Die Liefereantenerklärung / Update 2020 / Inkl. Praxishandbuch "Warenursprung & Zollpräferenzen in der Praxis" im Wert von € 60,-

EXKLUSIVES WEBINAR für max. 15 Personen

Dauer: 3 Einheiten zu je 2,5 Stunden 


Webinartermine:

14. + 15. sowie 20. Oktober 2020 jeweils von 15.00 – 17.30 Uhr


Zollpräferenzen
werden für Sie als international tätiger Händler oder Exporteur zunehmend wichtiger. In diesem Webinar lernen Sie, wie Sie durch den richtigen Einsatz von Präferenzregeln Zoll sparen können!

Auch wenn Sie nur im EU-Binnenmarkt liefern, benötigen Sie fundiertes Wissen im Warenursprungs- und Zollpräferenzbereich. Für die Ausstellung und Verwaltung von Lieferantenerklärungen nach der Gemeinschaftsverordnung sind Kenntnisse der Präferenzregelungen unbedingt erforderlich!

In diesem Webinar wird Ihnen Grund- und Aufbauwissen zu Warenursprung und Zollpräferenzen vermittelt. 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Präferenzsystem der EU
  • Änderungen/Neuerungen durch den UZK
  • Zollunionen der EU
  • Präferenzielle Ursprungsregeln
  • Präferenznachweise
  • Lieferantenerklärungen
  • Ermächtigter Ausführer
  • PanEuroMed sowie Regionale Konvention
  • Neue und zukünftige Abkommen der EU
  • u.v.m.!


Beinhaltet: virtuelle  Teilnahme  am  Webinar (max. 15 Webinarteilnehmer*innen)  mit  Fragemöglichkeit  sowie  PowerPoint Präsentation als pdf-Datei, inkl. Praxishandbuch Warenursprung und Zollpräferenzen. Im Anschluss an die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. 

Technische Voraussetzung: Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop / Tablet oder Smartphone, um am Training teilnehmen zu können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme an der Onlineschulung. Durch das Klicken auf diesen Link, kurz vor der Schulung, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Moderator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil.

Zur Vorbereitung des Trainings erhalten Sie vor dem Webinar, zusammen mit der Zusendung des Zugangslinks, die Präsentation als pdf-Datei. Ihre E-Mailadresse wird an den Moderator/Referenten des Online-Trainings weitergegeben, damit eine Anmeldung zur Schulung möglich ist. Vor dem Webinar können wir Ihren Zugang gemeinsam testen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Auch während des Webinars unterstützen wir Sie, falls Probleme auftauchen sollten. 

Die von Ihnen angegebenen Adressdaten werden ausschließlich zur Veranstaltungsvorbereitung und -abwicklung verarbeitet. Wenn Sie die Anmeldung für andere Personen vornehmen, gehen wir von Ihrer Berechtigung dafür aus. Die komplette Datenschutzerklärung sowie die AGBs des Verlages finden Sie auf www.kitzler-verlag.at.

Anmeldung: e-mail an: office@kitzler-verlag.at, Homepage: www.kitzler-verlag.at.  


Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

ADir. Johann ALBERER
ADir. Johann ALBERER

Steuer- und Zollkoordination, Fachbereich Zoll- und Verbrauchsteuern 

  • Zollverantwortliche & Exportfachkräfte in exportierenden und importierenden Unternehmen
  • Spediteure, Exportberater
  • Angestellte im Speditionsbereich
  • Zollagenten, Zollämter