Webinar Portal Zoll und USP

CDA – Implementierung in der Praxis
298,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Webinar Portal_Zoll_und_USP

Anwendung in der Praxis / Unterstützung bei Problemen / (Vertretungsverhältnisse, Rollen, etc.) / Vertretungsmanagement und Verfahrensrechte / Worauf sollten Sie besonders achten? 

Dauer: 1 Modul zu 4,5 Stunden 

Webinartermin:

28. Mai 2020 von 13.00-17.30 Uhr

 

Digitalisierung ist der Begriff unserer Zeit. Auch die Zollverwaltung und damit die Wirtschaft sind bei der Umsetzung des Unionszollkodex (ZK) davon massiv betroffen.
Das erste große Produkt ist die Anwendung „Portal Zoll“, welche – basierend auf den Rechtsgrundlagen des ZK - eine ausschließlich elektronische Antragstellung und Bearbeitung für zollrechtliche Entscheidungen vorsieht.
Auch der Informationsaustausch und die Verwaltung erteilter Entscheidungen erfolgt im Wege dieser elektronischen Anwendung.

Zur Unterstützung der ersten Schritte bietet dieses Webinar Basisinformationen zur Anwendung „Portal Zoll“, sowie zum Unternehmensserviceportal und dem allenfalls erforderlichen Vertretungsmanagement sowie den Verfahrensrechten.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Vorstellung der Anwendung
  • Zugang zum „Portal Zoll“
  • USP; Vertretungsmanagement und Sonstiges
  • Antragstellung und Verwaltung von Entscheidungen
  • Besonderheiten einzelner Entscheidungen
  • Weitere wichtige Portale der EK

 

Beinhaltet: virtuelleTeilnahme am Webinar, PowerPoint Präsentation als pdf-Datei, Praxishandbuch CDA & Bewilligungsverfahren (wird im Anschluss an das Webinar automatisch zugesendet!). Im Anschluss an die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Technische Voraussetzung: Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop / Tablet oder Smartphone, um am Training teilnehmen zu können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme an der Onlineschulung. Durch das Klicken auf diesen Link, kurz vor der Schulung, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Moderator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil.

Zur Vorbereitung des Trainings erhalten Sie vor dem Webinar, zusammen mit der Zusendung des Zugangslinks, die Präsentation als pdf-Datei. Vor dem Webinar können wir Ihren Zugang gemeinsam testen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Auch während des Webinars unterstützen wir Sie, falls Probleme auftauchen sollten.

Anmeldung: e-mail an: office@kitzler-verlag.at, Homepage: www.kitzler-verlag.at.  

 

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

Min.Rat Franz HAUMER, BA MA
Min.Rat Franz HAUMER, BA MA

Bundesministerium für Finanzen 

RegRat Harald KOLLER
RegRat Harald KOLLER

Zollamt St.Pölten - Krems - Wiener Neustadt

ADir. Johann ZANAT
ADir. Johann ZANAT

Bundesministerium für Finanzen

Alexander RAICHER
Alexander RAICHER

Seit Jänner 2018 als externer Mitarbeiter für das Bundesministerium für Finanzen im UZK-Programm tätig.

  • Zollverantwortliche & Zollsachbearbeiter
  • Zolldeklaranten & Zollmitarbeiter bei Frächtern und Transporteuren
  • Spediteure
  • Export- und Importleiter
  • Verantwortliche aus Ministerien, Ämtern der Landesregierungen, Kammern & Gemeinden
  • Interessensvertretungen