Webinar Erstattung oder Erlass

von Zöllen und anderen Eingangsabgaben inkl. Rechtsbehelfsverfahren
298,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Webinar Erstattung oder Erlass

Chancen zur Korrektur von Fehlern / Voraussetzungen und mögliche Verfahren /BFG und VwGH – was ist zu beachten?

Dauer: 2 Module zu je 2 Stunden 

Eine nicht korrekte Abgabenfestsetzung kann für Wirtschaftsbeteiligte schwerwiegende finanzielle Folge haben.
Das Zollrecht der EU sieht dazu aber die Möglichkeit vor, durch Erstattung bzw. Erlass die Abgabenvorschreibung nachträglich zu korrigieren. Sie als Unternehmen haben damit die Chance, gegebenenfalls zu hoch berechnete Abgaben zurückzufordern.
Das Webinar zeigt Ihnen die wichtigsten Eckpfeiler der Verfahren auf, um diese in der Praxis gekonnt umsetzen und anwenden zu können.
Die maßgeblichen gesetzlichen Grundlagen werden erläutert und Ihnen unter Heranziehung von Beispielen aus der Praxis nähergebracht. Ebenfalls eingegangen wird dabei auf das mögliche Erlöschen der Zollschuld und wie das Verfahren vor dem Bundesfinanzgericht und VwGH abläuft.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Wer ist antragsbefugt?
  • Wie läuft das Erstattungs-/Erlassverfahren ab? - Welche Fristen sind zu beachten?
  • Beschwerdeverfahren im Zollrecht: Welche Fristen sind hier zu beachten? Inhaltliche Anforderungen
  • Erstattung/Erlass versus Beschwerde nach dem UZK
  • Andere Möglichkeiten der Korrektur von Abgaben-bescheiden im Zollrecht
  • Verfahren vor dem Bundesfinanzgericht
  • Ordentliche/außerordentliche Revision an den VwGH

 

Beinhaltet: virtuelle Teilnahme am Webinar (max. 12 Webinarteilnehmer*innen) mit Fragemöglichkeit sowie PowerPoint Präsentation als pdf-Datei. Im Anschluss an die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Technische Voraussetzung: Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop / Tablet oder Smartphone, um am Training teilnehmen zu können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme an der Onlineschulung. Durch das Klicken auf diesen Link, kurz vor der Schulung, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Moderator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil.

Zur Vorbereitung des Trainings erhalten Sie vor dem Webinar, zusammen mit der Zusendung des Zugangslinks, die Präsentation als pdf-Datei. Vor dem Webinar können wir Ihren Zugang gemeinsam testen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Auch während des Webinars unterstützen wir Sie, falls Probleme auftauchen sollten.

Die von Ihnen angegebenen Adressdaten werden ausschließlich zur Veranstaltungsvorbereitung und -abwicklung verarbeitet. Wenn Sie die Anmeldung für andere Personen vornehmen, gehen wir von Ihrer Berechtigung dafür aus. Die komplette Datenschutzerklärung sowie die AGBs des Verlages finden Sie auf www.kitzler-verlag.at.

Anmeldung: e-mail an: office@kitzler-verlag.at, Homepage: www.kitzler-verlag.at.  

 

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

Mag. Gabriele WALDL
Mag. Gabriele WALDL

Zollamt Österreich, Fachdienststellenleiterin der Dienststelle Nord

  • Unternehmer & Geschäftsführer
  • Mitglieder der Geschäftsleitung
  • Zollverantwortliche & Zollsachbearbeiter
  • Spediteure, Export- und Importleiter
  • Angestellte im Speditionsbereich