Webinar Präferenzkalkulation in der Praxis

328,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
WebinarPraeferenzkalkulatin_in_der Praxis

Wann wird eine Präferenzkalkulaton benötigt? / Worauf muss besonders geachtet werden / Kriterien und Ursprungsregeln

Dauer: 2 Module zu je 2,5 Stunden

Grundkenntnisse im Bereich Warenursprung & Zollpräferenzen (Teilnahme am Seminar „Warenursprung & Zollpräferenzen“ oder adäquater Weiterbildung)!

Termine:

04.+05. Mai 2021 von 14:30-17:00 Uhr !AUSGEBUCHT!
sowie
21.+22. Juni 2021 von 14:30-17:00 Uhr


Damit Sie Ihrem Unternehmen im globalen Wettbewerb einen Vorteil verschaffen können, sollten Sie die Vorteile von Handelsabkommen kennen um diese gezielt einsetzen können!

Eine Präferenzkalkulation ist immer dann erforderlich, wenn Sie Waren erzeugen und diese entweder mit einem Präferenzursprungsnachweis in ein Partnerland exportieren oder für die Sie eine Lieferantenerklärung für Waren
mit Präferenzursprungseigenschaft ausstellen.

In diesem Webinar werden anhand von konkreten Beispielen folgende Themen behandelt:

Arbeitsschwerpunkte:

  • Präferenzsystem der EU
  • Bedingungen der Verarbeitungsliste
  • Ab-Werk-Preises vs. Wert der verwendeten Vormaterialien
  • Eingeschränkte (bilateral und diagonal) und vollständige Kumulierung
  • Allgemeine Toleranz
  • Minimalbehandlung
  • Stufenweiser Ursprungserwerb
  • Tipps, Tricks und Stolpersteine

 

Nur wenn Sie Waren mit Präferenzursprung herstellen genießen diese im Partnerland einen begünstigten (Präferenz)Zollsatz! Eine korrekte Ursprungskalkulation ist daher Grundvoraussetzung für die Weitergabe des Präferenzursprungs an Ihre Kunden.

Beinhaltet: virtuelle Teilnahme am Seminar mit Fragemöglichkeit sowie PowerPoint Präsentation als pdf-Datei. Im Anschluss an die Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Technische Voraussetzung: Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop / Tablet oder Smartphone, um am Training teilnehmen zu können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zur Teilnahme an der Onlineschulung. Durch das Klicken auf diesen Link, kurz vor der Schulung, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Moderator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil.

Zur Vorbereitung des Trainings erhalten Sie vor dem Webinar, zusammen mit der Zusendung des Zugangslinks, die Präsentation als pdf-Datei. Vor dem Webinar können wir Ihren Zugang gemeinsam testen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Auch während des Webinars unterstützen wir Sie, falls Probleme auftauchen sollten.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

 

 

Johann ALBERER
Johann ALBERER

Zollamt Österreich, Bereich Betreuung Wirtschaftsbeteiligte

  • Zollverantwortliche & Zollsachbearbeiter in Handels- und Produktionsunternehmen
  • Zolldeklaranten & Zollmitarbeiter bei Frächtern und Transporteuren
  • Spediteure
  • Export- und Importleiter
  • Verantwortliche aus Ministerien, Ämtern der Landesregierungen, Kammern & Gemeinden
  • Interessensvertretungen
  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Export und Rechnungswesen, Buchhalter
  • Mitarbeiter von Steuerberatungskanzleien
  • Steuerberater