Umsatzsteuer-Nachweispflichten bei grenzüberschreitenden Lieferungen

298,00 €
exkl. 20% MwSt.
Artikelnummer:
USt_Naw_H18

In diesem Seminar erfahren Sie, welche Nachweise Sie aus umsatzsteuerlicher Sicht erbringen müssen, um Steuerbefreiung in Anspruch nehmen zu können.

StB. Mag. (FH) Verena GABLER
StB. Mag. (FH) Verena GABLER

Steuerberater und Partner bei Deloitte Österreich

Wissen Sie, welche Nachweise Sie aus umsatzsteuerlicher Sicht bei innergemeinschaftlichen Lieferungen bzw. bei Lieferungen in Drittländer erbringen müssen, um Steuerbefreiung in Anspruch nehmen zu können?

In diesem Seminar erhalten Sie Antwortwn auf die Fragen, wo und in welcher Art Nachweise aufbewahrt werden müssen und ob und wann Sie Originalbelege aufbewahren müssen.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Erforderliche Nachweise bei innergemeinschaftlichen Lieferungen
  • Erforderliche Nachweise bei Lieferungen in Drittländer
  • Aufbewahrungspflichten von Nachweisen
  • u.v.m.!


Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Mag. Tanja Brunelik
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 16
F + 43 1 713 53 34 DW 85
tanja.brunelik@kitzler-verlag.at

  • Unternehmer, Geschäftsführer, Mitglieder der Geschäftsleitung
  • Leiter und Mitarbeiter der Abteilungen Export sowie Rechnungswesen/Buchhaltung
  • Mitarbeiter von Steuerberatungskanzleien