BR Österr. Kombihandbuch ADR + RID 2021

Europäische Gefahrguttransportvorschriften Straße und Schiene
150,00 €
exkl. 10% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
137145181-1

Mit österreichischen Zusatztexten!

Mit Zugriff auf Online-Version mit Volltextsuche!

Ausführung:
Broschiert, A4, ca. 1.1800 Seiten
Gerhard MAYER
Gerhard MAYER

ÖBB - Rail Cargo Austria

Markus MAYER
Markus MAYER

Selbstständiger Gefahrgutbeauftragter 

 

Mit 1. Jänner 2021 treten wiederum die neuen Vorschriften des Europäischen Übereinkommens über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) sowie der Regelung zur internationalen Beförderung gefährlicher Güter im Schienenverkehr (RID) in Kraft. Die bekannten Gefahrgutexperten GERHARD MAYER und MARKUS MAYER bieten mit diesem praktischen Kombihandbuch dem Anwender den entscheidenden Informationsvorsprung:

- Was bedeuten ADR + RID 2021 im Vergleich? In Gegenüberstellung?

- Welche Unterschiede bestehen im Detail zwischen Schiene und Straße?

- Worauf muss im Detail geachtet werden?

- Und vor allem: Welche Beförderungsart ist im betreffenden Fall zutreffender?

Ein Muss für jeden, der mit gefährlichen Gütern und deren Beförderung auf Straße + Schiene zu tun hat!

  • Herstellende und transportierende Unternehmen, 
  • Speditionen, 
  • Verlader, 
  • Absender, 
  • Empfänger von gefährlichen Gütern, 
  • Gefahrgutbeauftragte, 
  • Gefahrgut-Verantwortliche, 
  • Gefahrgut-Mitarbeiter, 
  • Transport-Verantwortliche, 
  • alle mit Gefahrgut befasste Personen.