Neues Ursprungssystem: Japan, Vietnam & Mexiko

Neue Abkommen der EU
328,00 €
exkl. 20% MwSt.
Artikelnummer:
Neues_Ursprungssystem

Mit Anwendung von neuen Abkommen werden in den meisten Fällen bereits die Zölle beseitigt, sofern es sich um Ursprungserzeugnisse des Abkommens handelt. Importeure und vor allem Exporteure können vom Abkommen profitieren, wenn sie die Ursprungsregeln des Abkommens kennen und korrekt anwenden.

Günstig buchbar auch als Kombi-Seminar gemeinsam mit "Die Lieferantenerklärungen" EUR 496,00

Inkl. Praxishandbuch "Die Lieferantenerklärung"!


RR Rudolf SCHNABL
RR Rudolf SCHNABL

BM für Finanzen

Mit Anwendung von neuen Abkommen werden in den meisten Fällen bereits die Zölle beseitigt, sofern es sich um Ursprungserzeugnisse des Abkommens handelt. Importeure und vor allem Exporteure können vom Abkommen profitieren, wenn sie die Ursprungsregeln des Abkommens kennen und korrekt anwenden.
Die Ursprungsregeln des Abkommens mit Japan basieren auf einem neuen System (Ursprungsbestimmung und des Ursprungsverfahren) welches nur teilweise dem bekannten System der bisherigen Freihandelsabkommen der EU folgt.

Das Abkommen enthält:

  • für die Bestimmung des Ursprungs eines Erzeugnisses
  • und für die Beantragung der Zollpräferenzgewährung

neue wichtige Bestimmungen, die im Seminar eingehend behandelt werden.

Der Schwerpunkt des Seminars umfasst daher die wichtigen und neuen Bestimmungen wie z.B:

  • Voraussetzungen für Ursprungserzeugnisse
  • Vollständige Erzeugung
  • Ausreichende Fertigung
  • Minimalbehandlung
  • Kumulierung und Toleranzen

Nachweis d. Ursprungseigenschaft (Zollpräferenz)

  • Erklärung zum Ursprung (Registrierter Ausführer) – genauer Wortlaut der Erklärung und Angabe und Prüfung der Herstellungskriterien (A, B, C1, C2, C3, C4, D, E)
  • Importer`s knowledge – Erklärung der Ursprungseigenschaft
  • in der Zollanmeldung ohne schrift. Nachweis
  • Verantwortung des Einführers

Erzeugnisspezifische Ursprungsregeln

  • Erklärung der Ursprungsregeln „CC“, CTH“ und „CTSH“
  • Ursprungskalkulation - Erklärung der Begriffe „MaxNOM“ und „RVC“


Auch günstig als Package mit Seminar Lieferantenerklärungen buchbar: EUR 496,00 (exkl. USt)


Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

  • Zollverantwortliche, Zollsachbearbeiter & Spediteure
  • Zolldeklaranten & Zollmitarbeiter bei Frächtern und Transporteuren
  • Export- und Importleiter
  • Mitarbeiter im Speditionsbereich
  • Verantwortliche aus Ministerien, Ämtern der Landesregierungen, Kammern, Gemeinden & Interessensvertretungen