Lehrgang zur zertifizierten Fachkraft P36.1

Die Erfassung von Zollanmeldungen
980,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Zoll-Lehrgang_P36.1

Erweiterung Ihrer Kompetenzen als Zollfachkraft!

Sie haben Fachwissen im Bereich Zoll, sind vielleicht schon als Zollfachkraft zertifiziert? Ihnen fehlt aber der Nachweis, auch in der elektronischen Erfassung von Zollanmeldungen fit zu sein? Dann ist die Zertifizierung zur Fachkraft für die Erfassung von Zollanmeldungen das Richtige für Sie und Sie begegen damit, dass Sie im elektronischen Zollsystem Standardzollanmeldungen abwicken können.

 

Ein weiterer Baustein zum Zoll-Profi!

 

 

Diese Zertifizierung, durch Austrian Standards nach ISO 17024, zur Erfassung von Zollanmeldungen belegt, dass eine Person im elektronischen Zollsystem Standardzollanmeldungen abwickeln kann.

• Kenntnisse der Rechtsbereiche, welche für Zollanmeldungen relevant sind
• Zollanmeldungen
mithilfe von Kodierungen korrekt erfassen
Anwenderkenntnisse von e-zoll-Systemen


Zertifizerung P36.1 setzt voraus:

• Bestandene P36-Zertifizierung oder aufrechtes P36 Zertifikat
sowie
• Lehrgang P 36.1 von mindestens 24 Unterrichtseinheiten
oder
• Nachweis von mindestens 2 Jahren einschlägiger Praxiserfahrung in der elektronischen Erfassung von Zollanmeldungen mittels e-zoll Systemen.

 

Dauer & Termine:
18 Stunden Vortragszeit + ca. 12 Stunden e-learning-Phase

1. Modul Online: 26. Jänner 2022 von 13:00-17:00 Uhr
2. Modul Online: 27. Jänner 2022 von 13:00-17:00 Uhr
3. Modul Präsenz: 31. Jänner 2022 von 09:00-17:00 Uhr
4. Modul e-learning: 01.-11. Februar 2022, freie Zeiteinteilung, ca. 12 Stunden
5. Modul Online: Abschluss & Beantwortung offener Fragen:
    2 Stunden in der Kalenderwoche 7


Während der Zertifizierungsprüfung bearbeiten Sie zwei Geschäftsfälle, die Sie elektronisch in einem e-zoll-System erfassen. Es handelt sich dabei um ein Ausfuhrverfahren und eine Überlassung zum zollrechtlich freien Verkehr.

Die Anmeldung und Verrechnung zur Prüfung läuft direkt über Austrian Standards- 
Ansprechsperson: Frau Eldina Hadzialic, e.hadzialic@austrian-standards.at,
Tel. (+43 1) 213 00-523, 
http://www.austrian-standards.at/produkte-leistungen/zertifizierung/personenzertifizierung/zollfachkraft/

Kosten Ausbildung P36.1.
EUR 980,- exkl. Ust.
(beinhaltet umfangreiche Seminarunterlagen, Onlinezugang über Zoom, Mittagessen und Pausenverpflegung am Präsenztag)

Kosten externe Prüfung durch Austrian Standards:
EUR 395,- exkl. MwSt.
EUR 245,- exkl. MwSt. in Kombination mit der Zertifizierungsprüfung Zollfachkraft P36
Prüfungstermine: Immer mittwochs und freitags


Wir sind Ö-Cert-Qualitätsanbieter und zertifiziert nach ISO 21001. Lassen Sie sich Ihre berufliche Weiterbildung fördern!

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

ADir. Johannes SEYWALD
ADir. Johannes SEYWALD

Fachexperte Zollamt Österreich / Zollstelle Kufstein / Dienststellenfachbereich

Johann WIDHALM
Johann WIDHALM

Country Manager bei KGH Hannl & Hofstetter Customs Services GmbH

  • Zollverantwortliche und Export- und Importverantwortliche
  • Wirtschaftsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater
  • Interessensvertretungen