Kosten sparen beim Werkverkehr

Der optimale Einsatz Ihres Werkverkehr-Fuhrparks
298,00 €
exkl. 20% MwSt.
Artikelnummer:
KosSpar_0418

Werkverkehr ist ein kostenintensiver, meist unrentabler Aspekt des Transportwesens.

Holen Sie sich daher von unseren Top-Experten aus der Praxis Tipps, wie Sie Ihren Fuhrpark in Zukunft effizienter und kostengünstiger betreiben können!

Mag. Andreas EDINGER
Mag. Andreas EDINGER

Wirtschaftskammer Wien

DI (FH) Uwe HEIT, BEd
DI (FH) Uwe HEIT, BEd

Selbständiger Wirtschaftscoach

Werkverkehr liegt immer dann vor, wenn beim Warentransport der Firma die fünf folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  1. Die transportierten Güter gehören Ihnen oder Sie handeln damit oder Sie bearbeiten/reparieren diese.
  2. Die Güter werden zu Ihrer Firma gebracht oder von Ihrer Firma weggeführt.
  3. Sie lenken das Fahrzeug selbst oder Ihre Mitarbeiter lenken dieses.
  4. Das Fahrzeugt ist auf Ihre Firma zugelassen (Mietfahrzeuge sind auch erlaubt!).
  5. Sie verdienen Ihr Geld nicht mit dem Transport, er stellt nur eine HIlfstätigkeit dar.

Erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Kostenoptimierung für Sie interessant sein könnten und holen Sie sich konkrete Vorschläge und Anregungen für deren Umsetzung!

Ihr Praxisnutzen:

Werkverkehr ist ein kostenintensiver, meist unrentabler Aspekt des Transportwesens. Holen Sie sich daher von unseren Top-Experten aus der Praxis Tipps, wie Sie Ihren Fuhrpark in Zukunft effizienter und kostengünstiger betreiben können. Erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Kostenoptimierung für Sie interessant sein könnten und holen Sie sich konkrete Vorschläge und Anregungen für deren Umsetzung.

Seminarinhalt:

  • Aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen im Werkverkehr
  • Kosten sparen im Werkverkehr
  • Telematik als Möglichkeit der Kostenersparnis

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Mag. Tanja Brunelik
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 16
F + 43 1 713 53 34 DW 85
tanja.brunelik@kitzler-verlag.at

Unternehmer bzw. Mitarbeiter aus den Bereichen

  • Handel (Großhandel, Baustoffhandel, Papierhandel, Eisenwarenhandel, Entsorger, uvm.)
  • Industrie
  • Fuhrparkleitung
  • Logistik
  • Gemeinde, Kommunale Verbände