Erstattung oder Erlass von Zöllen und anderen Eingangsabgaben

428,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Erstattung_oder_Erlass

Eine nicht korrekte Abgabenfestsetzung kann für Wirtschaftsbeteiligte schwerwiegende finanzielle Folgen haben. Wir zeigen Ihnen, wie Fehler korrigiert werden können und schon eingezahlte Beträge ev. zurückgefordert werden können!

Eine nicht korrekte Abgabenfestsetzung kann für Wirtschaftsbeteiligte schwerwiegende finanzielle Folgen haben. Das Zollrecht der EU sieht aber die Möglichkeit vor, durch Erstattung bzw. Erlass die Abgabenvorschreibung nachträglich zu korrigieren.

Unternehmen haben damit die Chance, gegebenenfalls zu hoch berechnete Abgaben zurückzufordern. Das Seminar zeigt Ihnen die wichtigsten Eckpfeiler der Verfahren auf, um diese in der Praxis gekonnt umsetzen und anwenden zu können.

Die maßgeblichen gesetzlichen Grundlagen werden erläutert und Ihnen unter Heranziehung von Beispielen aus der Praxis nähergebracht. Ebenfalls eingegangen wird dabei auf das mögliche Erlöschen der Zollschuld und wie das Verfahren vor dem Bundesfinanzgericht abläuft.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Wer ist antragsbefugt?
  • Wie läuft ein Erstattungs-/Erlassverfahren ab? Welche Fristen sind zu beachten?
  • Beschwerdeverfahren: Welche Fristen sind relevant?
  • Erstattung/Erlass versus Beschwerde nach dem UZK
  • Andere Möglichkeiten der Korrektur von Abgabenbescheiden
  • Aktuelle Rechtsprechung und Entscheidungspraxis; BFG, VwGH
  • Verfahren vor dem Bundesfinanzgericht
  • Revision an den VwGH
  • Fallbeispiele: Mit vielen Tipps für die Umsetzung in der Praxis!

Seminarverpflegung, Getränke, Schreibunterlagen sowie umfangreiche Schulungsunterlagen sind in der Teilnahmegebühr enthalten.


Bitte kontaktieren Sie für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

Dr. Gerold TEIBINGER
Dr. Gerold TEIBINGER

Zollamt Eisenstadt Flughafen Wien

  • Unternehmer, Geschäftsführer
  • Mitglieder der Geschäftsleitung
  • Zollverantwortliche & Zollsachbearbeiter
  • Spediteure, Export- und Importleiter
  • Angestellte im Speditionsbereich