Außenwirtschaftstag 2020 in Graz

388,00 €
exkl. 20% MwSt.
Artikelnummer:
Aussenwirtschaftstag_FJ2020

Neues aus dem Außenhandel

  • Neuerung: Dual-Use-Verordnung ab 31.12.2019
  • Zollrecht & Compliance
  • Unterlagencodierung und außenwirtschaftsrechtlichen Aspekte in der Ausfuhrzollanmeldung
  • Automatisierte Exportkontrolle in der Praxis
  • Das neue CDA (Customs Decisions Austria) System
  • Modernisierung der Finanzverwaltung

Programm:

Dipl.Ing. Andreas MOSER (Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort)

Grundlagen zur Güterklassifikation
• Aktueller Stand/Überblick zum Außenwirtschaftsgesetz & der Aktualisierung des Anhangs I (in Kraft ab 31.12.2019) der Dual-Use-Verordnung
• Rechtlicher Rahmen
• Grundlagen zur Güterklassifikation
• Antragstellung
• Kriterien für die Ausfuhr und Genehmigungserteilung
• Allgemeine Kontrollmaßnahmen

Mag.(FH) Dusek MUSIL (Exportkontrolle-Consulting Dusek-Musil)
Mag. Michael SILLAR (Zolldienstleister/Geschäftsführung Mag. Michael Sillar GmbH)

Unterlagencodierung in der Ausfuhrzollanmeldung
• Ausfuhrzollanmeldung/Codierung, sowie die der Eingabe zugrundeliegende Entscheidung zB Dual-Use
• Konsequenz der Entscheidung für bestimmte Codes
zB Nachvollziehbarkeit der Entscheidung für Dritte, die Haftung der Zolldienstleister
• häufige Codes, eventuelle Problemfelder und deren Quellen

Außenwirtschaftsrechtlichen Aspekte der Codierung
• Rechtsgrundlagen, insbesondere die VO (EG) 428/2009 und wichtige Embargo-Verordnungen
• Compliance-Programm: Welche vorgelagerten Entscheidungen müssen bei der Codierung beachtet werden?
• Die Haftung nach dem AußWG aus Sicht der Praxis


Mag. Mario Horjak (Manager Export Controls, ANDRITZ AG)

Best practice case: Automatisierte Exportkontrolle via SAP-GTS am Beispiel von Andritz AG
• Die „4 Fragen des Exporteurs“
• Anforderungen an ein innerbetriebliches IKP (Internes Kontrollprogramm)
• Beantwortung der „4 Fragen“ durch SAP-GTS in einem (teil) automatisierten Prozess
• Herausforderungen beim internationalen Roll-out dieses Musterprozesses


Ing. Dr. Wolfgang Gappmayer, LL.M. (Rechtsanwalt Wien/Salzburg)

Zoll
• Handelspolitische Maßnahmen und deren Vollziehung durch den Zoll
• Ausfuhrdokumente
• Abgrenzungsfragen

Außenwirtschaftsgesetz
• Wichtige Begriffe des Außenwirtschaftsrechts
• Compliance und verantwortliche Beauftragte im Unternehmen
• Fallstricke, Stolpersteine und Aspekte der Verteidigung in Strafverfahren
• Infos zum Stand der Dual-Use-Verordnung


Dominik KRATZER (Zollamt Graz)

Das neue CDA (Customs Decisions Austria) System
• Beantragung und Änderungen von zollrechtlichen Bewilligungen
• Allgemeines zu CDA
• Einstieg Portal Zoll/Antragstellung
• Ausnahmeregelungen
• Probleme in der Praxis
• Modernisierung der Finanzverwaltung

Profitieren Sie von dem Expertennetzwerk vor Ort und stellen Sie Ihre Fragen!


Ab 3 TeilnehmerInnen eines Unternehmens jeweils EUR 318,- exkl. USt.


Seminarverpflegung, Getränke, Schreibunterlagen sowie umfangreiche Schulungsunterlagen sind in der Teilnahmegebühr enthalten!


Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Silke Schneider
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 17
F + 43 1 713 53 34 DW 85
silke.schneider@kitzler-verlag.at

Dipl. Ing. Andreas MOSER
Dipl. Ing. Andreas MOSER

BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Mag. (FH) Angelika DUSEK-MUSIL MLS
Mag. (FH) Angelika DUSEK-MUSIL MLS

Selbständige Unternehmensberaterin 

Mag. Michael SILLAR
Mag. Michael SILLAR

Mag. Michael Sillar GmbH

Mag. Mario HORJAK
Mag. Mario HORJAK

Andritz AG - GROUP CORPORATE COMPLIANCE

Ing. Dr. Wolfgang GAPPMAYER, LL. M.
Ing. Dr. Wolfgang GAPPMAYER, LL. M.

Rechtsanwalt mit Schwerpunkt im öffentlichen Recht

Dominik KRATZER
Dominik KRATZER

Zollamt Graz

  • Geschäftsführer & Vorstände
  • Exportabteilungsleiter und -mitarbeiter
  • Ausfuhrverantwortliche
  • Rechts- und Unternehmensberater