9. Linzer Gefahrgut-Tag 2022/23 für die Praxis

298,00 €
exkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Artikelnummer:
Linzer GG-Tag

Am 9. Linzer Gefahrgut-Tag 2022/23 für die Praxis informieren Sie lokale Top-Experten über alle kommenden Änderungen & Neuerungen im ADR & RID 2023, die richtige Abwicklung von Intermodalen Transporten , Ladungssicherung in der Praxis sowie darüber, worauf die Polizei bei Ihren Kontrollen von Gefahrguttransporten besonders achtet.

Inkl. Praxishandbuch "Ladungssicherung" (4., aktualisierte Auflage 2020)!

!!! Günstiger Kombi-Preis mit dem "6. Linzer Chemikalien-Tag 2022/23 für die Praxis" !!!

Programm:

Alfred ZWETTLER (GiZ Gefahrgut Information Zwettler KG)

Vorschau auf ADR & RID 2023

  • Welche Änderungen & Neuerungen kommen?
  • Wie wirken sich diese in der Praxis aus?
  • Mit zahlreichen Beispielen!

 

Ing. Konrad RAINER (cargo safetytec og)

Ladungssicherung nicht durchdacht = Gefahr für's Ladegut

  • Die Kunst, Gesetze, Kräfte, Vorschriften sowie eigene und fremde Erfahrungswerte so abzustimmen, dass es hält!

 

Gerhard NIEDERLEITNER (Hazard Material Consulting GmbH)

Intermodale Gefahrguttransporte

  • Wo gelten welche Regeln?
  • So vermeiden Sie Fehler & Strafen!

 

GrInsp. Christian REISINGER (LVA Oberösterreich, Gefahrgutbeauftragter, Prüfungssachverständiger)

Die Gefahrgutkontrollen der Exekutive

  • Welche Vergehen werden am häufigsten beanstandet?
  • So vermeiden Sie Strafen & Ärger!
  • Mit zahlreichen Beispielen

 

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Mag. Tanja Brunelik
Seminarorganisation
T +43 1 713 53 34 DW 16
F + 43 1 713 53 34 DW 85
tanja.brunelik@kitzler-verlag.at

Alfred ZWETTLER
Alfred ZWETTLER

GiZ Gefahrgut Information Zwettler KG

GrInsp. Christian REISINGER
GrInsp. Christian REISINGER

Landesverkehrsabteilung Oberösterreich

Ing. Konrad RAINER
Ing. Konrad RAINER

Cargo-Safetytec

Gerhard NIEDERLEITNER
Gerhard NIEDERLEITNER

Selbstständiger Gefahrgutbeauftragter

  • Gefahrgutbeauftragte (Externe und firmeninterne Personen)
  • Geschäftsführer und Mitarbeiter von Unternehmen, die mit gefährlichen Gütern befasst sind
  • Spediteure und Frächter
  • Für den Arbeitnehmerschutz verantwortliche Personen
  • Sicherheitsfachkräfte
  • Brandschutzbeauftragte
  • Verantwortliche Personen in Ministerien, Behörden, Ämtern der Landesregierungen, Kammern und Gemeinden